Downloadportal Steuler Fliesengruppe

25.09.2017, Grohn, Torstein: Feinsteinzeug für drinnen und draußen

Der Garten steht immer mehr im Fokus und Hausbesitzer investieren beträchtliche Summen in die individuelle und anspruchsvolle Gestaltung ihres privaten Refugiums. Demzufolge gewinnen Terrassen, Loggien, Balkone und Wintergärten immer mehr an Bedeutung in ihrer Rolle als Verbindungsflächen von drinnen nach draußen. Viele Hausbauer und Renovierer wünschen sich für die Bodengestaltung ihres „verlängerten Wohnzimmers“ einen Belag, der zu dem im Inneren passt oder im Idealfall aus dem gleichen Material besteht. Mit der neuen Fliesenserie Torstein aus dem Portfolio der Bremer Marke Grohn präsentiert der norddeutsche Hersteller ein Produkt, das optisch und technisch alle Anforderungen an einen attraktiven und funktionierenden In- und Outdoor-Belag erfüllt.

Torstein ist die erste Feinsteinzeug-Serie aus der Grohn-Kollektion für den Außenbereich, die der Hersteller in dem Format 60 x 60 cm in einer Materialstärke von 2 cm anbietet. Korrespondierend hierzu gibt es das gleiche Format in einer Stärke von 1 cm für den Innenbereich, außerdem die Formate 60 x 120 cm, 30 x 120 cm sowie 30 x 60 cm. Mit dieser neuen Feinsteinzeug-Serie, die kalibriert, rektifiziert und durchgefärbt produziert wird, lassen sich somit Innenräume wie Wohnzimmer, Diele oder Küche gewissermaßen nach draußen verlängern. Durch ihre natürlichen Farben ist die Fliese eine gute Wahl für den Außenbereich: Dort wirkt sie wenig dominant und passt sich mit ihrer zeitlosen Eleganz unaufdringlich der Umgebung an.

Torstein ist ein Teil des Dachsteingebirges in Österreich und die Fliese ist angelehnt an das dort vorkommende Karstgestein. Karstlandschaften unterliegen einem alterungsbedingten Erosionszyklus, und diese über einen großen Zeitraum entstandenen Farben und Strukturen im Naturstein lassen sich auf der Oberfläche von Torstein entdecken. Die Serie besticht durch ihren hochwertigen Flächeneindruck, dem natürlichen Vorbild nachempfundenen Design mit seinen hellen Strukturen und den feinen, willkürlich verlaufenen Mustern.

Das Feinsteinzeug kommt trotz der großen Formatspanne mit drei Grautönen aus, von hell bis dunkel. Die Fliesen sind mit der Rutschhemmung R10 für den Innenbereich und R11/b für den Außenbereich ausgestattet. Ergänzt wird diese Multiformatserie durch abgestimmte Formteile wie Stufen in Format 30 x 60 cm sowie Sockel im Format 9,5 x 60 cm. Um weitere gestalterische Optionen zu eröffnen, komplettiert ein Mosaik in den drei Farbstellungen in 5 x 5 cm diese Serie.

Nach der Talk im letzten Jahr, wird mit Torstein nun die nächste Serie mit Wand- und Bodenfliesen angeboten. Mit ihrer zurückhaltenden, harmonischen Anmutung und ihrer fein nuancierten, weichen Oberfläche erzeugt die Wandfliese ein warmes und gemütliches Ambiente. Zu den hellen, klaren Grundfliesen entwickelte der Hersteller Dekorfliesen mit einer netzartigen Optik, die sich durch einheitliche, feine Muster auszeichnen: Die Wandfliese wurde in erster Linie für die Gestaltung von Bädern konzipiert, bietet sich aber auch für weitere Bereiche vorzüglich an. Mit ihr wirken Bäder hell und klar und erhalten einen natürlichen Schick. Die glasierte Steingut-Wandfliese im Format 30 x 60 cm (kalibriert und rektifiziert) ist in den Farben Weiß matt und Grau matt erhältlich.

Kontakt