Downloadportal Steuler Fliesengruppe

02.01.2018, Steuler-Fliesen, THiNACTIVE: Die Zukunft der Fliese

Eine Fliese, ein Statement. Die „Thinactive“ ist die Zukunft. Und das in mehrfacher Hinsicht. Das 6 mm starke Feinsteinzeug ist nachhaltig, mit den modernsten Fertigungsmethoden hergestellt und sehr gut zu verarbeiten. Auch in Sachen Stil ist die Neuheit von Gres Steuler zukunftsweisend. „Die Struktur ihrer Dekorfliesen erinnert an das dezente Farbspiel einer Metallplatte, gepaart mit dem Charme einer keramischen Glasuroberfläche“, sagt Produktentwickler Alfons Duevel.

Ihr Unterbau aus Feinsteinzeug mit bereits anpoliertem Oberflächenrelief sorgt für die lebendige Tiefenwirkung des Titaneffekts. Die handgeschütteten Bilder der Titanmattglasur können so optimal digital übertragen werden und kommen in beiden Varianten, der kühlen „Ocean“ und der warmen „Rust“, bestens zur Geltung. „Besonders im Großformat von 60 x 120 cm ist das eine echte Ansage“, so Duevel. Auch in 60 x 60 cm sowie 30 x 30 cm ist die Wirkung des Dekors beeindruckend.

Die Grundfliese sorgt für den ruhigen Gegenpol. Sie ist in den Farbtönen „Nature“, „Sand“, „Tabac“, „Steel“ und „Carbon“ verfügbar – und ebenfalls in einer großen Formatvielfalt: 60 x 120 cm, 60 x 60 cm und 30 x 30 cm. Zudem gibt es Mosaik (5 x 5 cm) und Sockel (7,5 x 120 cm). Die geringe Materialstärke von nur 6 mm unterstreicht die innovative Art der „Thinactive“.

Traditionell im Ursprung, State of the Art in Herstellung und Optik – die Zukunft ist da. Sie heißt „Thinactive“.

Die Kollektion 100 - Bogenschlag von der Tradition zur Moderne

100 Jahre Steuler-Fliesen – 100 Jahre Leidenschaft für Keramik. Von 1917 an baute sich der Mühlacker Fliesenhersteller einen hervorragenden Ruf auf: für hochwertige Produkte und anspruchsvolles Design. Dementsprechend vereint die „Kollektion 100“ zwei Highlight-Serien mit ganz besonderem Dekor.

Für dieses hat die hausinterne Entwicklungsabteilung tief in die keramische Schatzkiste gegriffen und die traditionsreiche Technik der Titanmattglasuren hervorgezaubert. Dieses Verfahren ist in der Kunstkeramik sehr beliebt wegen des interessanten Eigenlebens des eingesetzten Titandioxids. Während des Brandes bildet es kleine Kristalle, sogenannte Rutilkriställchen, die sich abhängig von einigen Faktoren sehr unterschiedlich in Größe, Struktur und Farbe entwickeln. So werden die Kristalle bläulich oder rötlich, je nach Sauerstoffgehalt in der Ofenatmosphäre. Im konventionellen Herstellungsverfahren wären diese Effekte kaum zu zügeln. Doch Steuler-Fliesen bändigt sie mittels Digitaldruck – und erzeugt so eine reproduzierbare Motivvielfalt.

Eine traditionelle Technik, mit neuesten Methoden umgesetzt: der perfekte Bogenschlag von der Tradition zur Moderne.

New Product: THINACTiVE - The future of tiles

A tile, a statement. “Thinactive” is the future. In more than one way. The 6 mm thin porcelain stoneware is long-lasting, manufactured using the latest production methods and can easily be processed. The newcomer from Gres Steuler is also trend-setting in terms of style. “The structure of its decorative tiles is reminiscent of the subtle play of colour on a metal plate, coupled with the charm of a glazed ceramic surface,” says Product Developer, Alfons Duevel.

Its porcelain stoneware substructure with a surface relief that has already been rough-polished provides the vivid depth of the titanium effect. The hand-poured images of the titanium glaze can therefore be digitally transferred perfectly and come into their own in both versions, the cool “Ocean” and warm “Rust”. “Quite an introduction, especially in the large 60 x 120 cm format,” according to Duevel. The effect of the decorative tile is also impressive in cm, 60 x 60 cm and 30 x 30 cm.

The base tile provides the calm counterpart. It is available in the shades of “Nature”, “Sand”, “Tobacco”, “Steel” and “Carbon” – likewise in a large range of formats: 60 x 120 cm, 60 x 60 cm and 30 x 30 cm. There is also the mosaic (5 x 5 cm) and plinth (7.5 x 120 cm). The slim material thickness of only 6 mm emphasises the innovative nature of the “Thinactive”.

Traditional in its origins, state of the art in its manufacture and looks – the future is here. Its name is “Thinactive”.

Kontakt